Das MOWA-System

So funktioniert MOWA

MOWA bewegt

Mit MOWA (für Modular Walking) haben wir ein neuartiges, intelligentes und modulares Orthesen-System entwickelt.
Neuartig
Neuartig, weil MOWA ein Orthesen-System mit Einbindung von Machine Learning ist. Neuartig aber auch, weil unsere Orthese exakt auf den individuellen Funktionsverlust des Patienten angepasst werden kann. Zudem berücksichtigt sie dessen körperliches Wachstum sowie seine sich verändernden motorischen und muskulären Fähigkeiten. Das gelingt uns mit neuesten Technologien und individuell klar definierten Modulen. Da die Orthese nicht nur wie angegossen passt, sondern auch ultraleicht ist, wird sie gerne getragen.
Intelligent
Intelligent, weil hier Sensorik, Machine Learning, Cloud und 3D-Druck Hand in Hand gehen. Die Vermessung des Patienten ist essentiell für eine perfekte Orthese. Als Versorger analysieren Sie die Bewegungen Ihres Patienten mit dem Gait-Analyse-Tool und erfassen dessen beeinträchtigten Körperteil mit einem 3D-Scanner. Die Daten werden auf die cloudbasierte MOWA-Plattform hochgeladen und hier mit der 3D-Shape-Software visualisiert und bemasst. Automatisierung und Standardisierung gewährleisten fehlerfreie Messresultate. Algorithmen berechnen aus den Daten und Gangparametern den so genannten MOWA Score und leiten daraus die Konfigurationsempfehlung ab. Anschliessend wird die Orthese mit ihren Komponenten dargestellt und kann bei Bedarf noch modifiziert werden.
Modular
Modular, da Karbonbauteile mit individuellen 3D-gedruckten Elementen kombiniert werden. Sämtliche Komponenten sind in verschiedenen Ausführungen und Härtegraden erhältlich, kombinierbar und können vom Therapieteam und Anwender im Vorfeld simuliert werden. Dank der austauschbaren Module lässt sich die Orthese auch problemlos und kostenoptimiert an das Längen- und Breiten-Wachstum von Kindern oder an das jeweilige Aktivitätsniveau des Patienten anpassen.
MOWA hilft neuroorthopädischen Patienten, die aus unterschiedlichen Gründen an Lähmungen und Spasmen leiden. Die Orthese eignet sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. In dem sie das natürliche Bewegungsbild fördert und rehabilitiert, erhöht sie deren Lebensqualität. MOWA ist erheblich flexibler und vor allem patientenfreundlicher als herkömmliche Orthesen.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Mit einer Registrierung auf der MOWA-Plattform können Patienten und Techniker ein Profil anlegen. Hier werden dann die Daten zentral gespeichert. MOWA-Techniker, Therapeuten und Ärzte können über die digitale Infrastruktur für eine erfolgreiche Therapie vernetzt zusammenarbeiten.

KONTAKT

MOWA Healthcare AG
Schöngrünstrasse 35
CH-4500 Solothurn
+41 32 625 24 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BERATUNG IN IHRER NÄHE

CHOOSE YOUR LANGUAGE